Die Zeit ist reif für Ihre App auf der Apple Watch

Veröffentlicht am 27. März 2015 in: Neues über Apps und mobile Weblösungen

Seien Sie gleich zu Beginn dabei: Wir von Lifestream Creations leisten für Sie die Pionierarbeit und erarbeiten nach Ihren Vorstellungen Ihre Smartwatch App.

Tim Cook, der Geschäftsführer von Apple, hat erst kürzlich wieder betont, dass es die “Drittanbieter Apps” sein werden, die den Erfolg der Apple Watch maßgeblich bestimmen werden. Apples Unterstützung ist Ihnen also sicher, wenn Sie mit Ihrem Produkt die “Smartwatcher” begeistern.

Apple Watch Teaser

Nun ist es offiziell: Ab dem 24. April 2015 kann man die Apple Watch kaufen.

Für Apple eine riesige Herausforderung, denn seit 2010 stellen sie damit zum ersten Mal wieder ein komplett neues Produkt vor.

Doch wie unterscheidet sich die Uhr von den bereits bestehenden smarten Uhren?
Die Antwort ist womöglich unverschämt einfach: diese Smartwatch ist von Apple.

Technisch mag sie sich nicht entscheidend von den Uhren des aktuellen Marktführers Samsung unterscheiden. Doch Apples Fokus und gutes Händchen für Gestaltung und Design könnten auch hier wieder den Ausschlag geben und die Smartwatch endgültig am Markt etablieren.

Schon ist überall zu lesen, dass Marktforschungsunternehmen wie Strategy Analytics von einem Verkauf von 15 Millionen Uhren für 2015 ausgehen. Grund genug sich Gedanken zu machen, welche Apps bei der Smartwatch gefragt sein werden. Von Nike über BMW bis Uber sind namhafte Unternehmen an Umsetzungen beteiligt.

Im Sportbereich sind die Anwendungsgebiete naheliegend: Die Smartwatch kann den Puls messen und Schritte zählen, aber auch Vibrationssignale geben. Damit kann sie nicht nur messen, sondern auch motivieren und daran erinnern, dass es mal wieder Zeit für etwas Bewegung wäre.

Mit dem ans iPhone gekoppelten GPS kann die Smartwatch aber auch den richtigen Weg weisen. Mit NFC sind Bezahlfunktionen möglich und eine Hotelkette möchte sie sogar als Türöffner im Hotel verwenden. Bei der Präsentation der Smartwatch am 9. März wurde auch das Öffnen einer elektrischen Garagentür als Möglichkeit vorgestellt oder das Wiederfinden des eigenen Autos auf einem Parkplatz.

Auch medizinische Anwendungen sind denkbar: zumindest gibt es bereits Anbieter, die per Zusatzchip ständig den Blutzuckerspiegel überwachen möchten – eine sehr sinnvolle Applikation für Diabetiker, sofern sie zuverlässig funktioniert.

Sie haben eine Dienstleistung oder ein Produkt, das auf der Apple Watch nicht fehlen darf?
Sprechen Sie uns bei Lifestream Creations an und wir bringen Ihre App auf die Smartwatch.

Zusammen erarbeiten wir mit Ihnen die notwendigen Schritte: Angefangen beim Use Case,
über das Konzept bis zur fertigen App. Fordern Sie uns heraus!

Ihre Zeit läuft ab jetzt.

Beitrag teilen

Kommentare