iOS Apps testen leichtgemacht – mit Lifestream Creations

Veröffentlicht am 15. Februar 2015 in: Neues über Apps und mobile Weblösungen

Verständlicherweise möchte ein Kunde, der eine Software in Auftrag gibt, diese vor dem Release ausprobieren und testen. Alle Informationen zum erfolgreichen Testen finden Sie in diesem Artikel.

iOS_Apps_testen_Blog_Article_1

Anders als bei Android kann man Apps für iOS nicht einfach als Datei verschicken, sondern verteilt diese online über Apples App Store Backend iTunes Connect.

Jahrelang war es es eine recht mühselige Angelegenheit, über diesen Service Apps zu testen.

Das Herumplagen mit UDID-Identifikationsnummern und Profildateien gehört nun allerdings der Vergangenheit an. Anfang 2014 kaufte Apple das Startup Burstly und erhielt damit auch die Rechte am “TestFlight“.

Die angenehme Konsequenz ist eine deutlich unkomplizierter gewordene Testphase für die Hersteller und die Tester von iOS 8 Apps. Nun können bis zu 25 hauseigene Entwickler direkt über iTunes Connect und bis zu 1000 externe Tester per E-Mail zum Testen eingeladen werden.

Zwar ist das Testen leichter geworden, doch ganz selbsterklärend ist es nach wie vor nicht.

Bei Lifestream Creations gehört das Entwickeln und Konfigurieren von Software und Apps zum Tagesgeschäft. Einige unserer Kunden haben aber wenig oder keine Erfahrung mit der “Welt der Apps” und wir möchten sie mit dieser Anleitung optimal unterstützen.

 

Schritt-für-Schritt Anleitung zum Testen Ihrer iOS App:

(Voraussetzung: Auf ihrem Testgerät ist iOS8 installiert)

  1. Um Sie als internen Tester einzurichten, benötigen wir Ihren vollständigen Namen, sowie Ihre Apple ID.
    (Eine Apple ID ist immer auch gleichzeitig eine E-Mailladresse.)

    Besitzen Sie eine Apple ID und können Sie auf E-Mails,
    die an diese Adresse gesendet werden zugreifen?

    Falls ja, dann können Sie mit Schritt 2 weitermachen.

    Andernfalls legen Sie bitte zunächst hier eine neue Apple ID an.
    (Tipp: Sie können ruhig eine bestehende E-Mail-Adresse verwenden!)

    Bei erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse,
    die den Vorgang bestätigt.

  2. Sie haben schon eine Apple ID oder sich gerade erfolgreich eine angelegt?
    Sie können E-Mail mit Ihrer Apple ID empfangen?

    Prima, dann schicken Sie diese an Ihren Lifestream Creations Projekt Manager, damit wir Sie in iTunes Connect als Tester anlegen können. Bitte beachten sie, dass eine Apple ID nur mit einem iTunes Account zur gleichen Zeit verknüpft sein kann.

    Falls Sie Hilfe benötigen einen E-Mail Account auf ihrem iOS Gerät einzurichten bekommen Sie hier Unterstützung.

  3. Nun gehen Sie auf Ihrem Testgerät in den App Store und suchen nach “TestFlight” von Apple und laden diese kostenlos herunter, oder klicken sie diesen Link.
    iOS_Apps_testen_Blog_Article_2
  4. Nachdem wir Sie bei iTunes Connect als Tester freigeschaltet haben,
    bekommen Sie direkt eine Bestätigungsemail:iOS_Apps_testen_Blog_Article_3
  5. Klicken Sie auf den Link “Open in TestFlight” und wählen Ihre App zur Installation aus.Danach kann das muntere Testen sofort losgehen und Ihr Team von Lifestream Creations freut sich auf Ihr Feedback zu Ihrer App.

 

Ab jetzt wird es komfortabel:
Sobald wir eine neue Version Ihrer App erstellt haben, erhalten Sie automatisch eine Push-Benachrichtigung, die Sie zum Testen der neuesten Version einlädt. Auch dies funktioniert wieder bequem über die TestFlight App.

 

Keine E-Mail bekommen?
Es kommt leider häufig vor, dass man einige Zeit auf den Erhalt warten muss.

Diese E-Mail werden von Apple versendet und wir können nur indirekt Einfluss darauf nehmen.
Melden Sie sich bei uns, wenn Sie keine E-Mail erhalten haben und auch im Spamordner nichts zu finden ist, damit wir den Vorgang wiederholen können.

 

Benötigen Sie noch weitere Hilfe oder Informationen?
Wir stehen Ihnen jederzeit gern mit Rat und Tat zur Seite!

Beitrag teilen

Kommentare